Die Feinheiten bezüglich der Zubereitung von Sushi bei Sushi Master Class!

Papillon Hotels bedeuten mehr als nur ein gewöhnlicher Urlaub und bietet Ihnen weiterhin den ganzen Sommer über einen Erlebnisurlaub der nächsten Generation. Nach dem Workshop Barista, die gewährleisten wird, dass Kaffeeliebhaber nicht nur Kaffee trinken sondern einzigartigen Kaffee zubereiten, haben wir im Juni im Papillon Zeugma Relaxury die Aktivität Sushi Master-Class organisiert, bei dem wir mit unseren geschätzten Gästen die Feinheiten bezüglich der Zubereitung von Sushi geteilt haben.
 

 

Sushi-Training vom Meister

Nach einem zweimonatigen Intensivkurs an der Tokio Sushi Academy in Tokio organisierte Papillon Zeugma Relaxury-Chef Bülent Erginyavuz eine Schulung voller Köstlichkeiten moderner und klassischer Sushi wie Edomaesushi und Nigiri-Sushi. Die Gäste, die in der Schulung, die Zubereitung von Sushis im Menü von Haru, eine von den A’la Carte-Restaurants von Papillon Zeugma Relaxury, das sich auf den Fernen Osten konzentriert und aus verschiedenen Küchen Köstlichkeiten anbietet, gelernt haben, werden diese Techniken in ihrer eigenen Küche in ihrem Land ausprobieren können.

 

Erlebnisurlaub im Papillon

In den Papillon Hotels bieten wir weiterhin verschiedene Optionen für den Erlebnisurlaub der nächsten Generation. Ausser unseren Aktivitäten wie Yoga-Tage für ein gesundes Leben, Barista-Workshop, der die Feinheiten der Kaffeezubereitung zeigt, gastronomische Aktivitäten der Meister und Sushi-Master Class, werden wir auch mit verschiedenen Aktivitäten für Kinder, wie Schauspielschule, Tanzschule mit berühmten Balletttänzern und Tänzern, die ganze Saison für Sie da sein.

Wenn auch Sie ein Teil dieses Erlebnisurlaubs der nächsten Generation sein möchten, buchen Sie schon jetzt!

Unserer Aktivitäten sind auf Papillon Hotels auf Instagram zu finden!

Folgen Sie Papillon Hotels auf Instagram! Unsere Aktivitäten wie Yoga Days, Kids Dance Club und Kids Fashion Club finden Sie auf unserem Instagram-Account im Bereich “Stories”.

 

Chef Bülent Erginyavuz:
Unser Chefkoch, ausgezeichnet mit dem Grand Prix des türkischen Kochverbandes, ist während Ihrer kulinarischen Erlebnisse in den Papillon Hotels, bereit, Ihnen den Geschmack der verschiedenen Regionen vorzustellen vom Nahen Osten bis in den Fernen Osten! Buchen Sie jetzt für dieses Abenteuer im Papillon Zeugma Relaxury!

Haru A’la Carte:
Haru A’la Carte, wo Sie im Papillon Zeugma Relaxury köstliche und unterschiedliche fernöstliche Gerichte genießen können, wird Ihren Teller und Ihren Abend mit exotischen Gerichten, die speziell für Sie zubereitet wurden, schmücken.

Tokyo Sushi Academy:
Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 ist die Tokio Sushi Academy als erste Sushi-Schule in Japan für lokale und internationale Köche bekannt. Die Lehrer, die auf Englisch unterrichten, und die Schüler der Institution, die seit ihrer Gründung mehr als 4000 Chefs ausgebildet hat, lassen die speziellen Techniken von Sushi in mehr als 50 Ländern leben.

Was ist Edomaesushi?
Edomaesushi, das mit Salz, Essig oder Sojasauce mariniert und mit Wasabisauce mit antibakteriellen Eigenschaften serviert wird, wurde als eine Art Fastfood-Derivat für die Mitarbeiter des schnell wachsenden Edo (altes Tokio) entwickelt. Edomaesushi ist der Vorfahr vieler Sushi-Formen, die heute auf der ganzen Welt verbreitet sind.

Was ist modernes und klassisches Sushi?
Das heutige Sushi wird aus rohem Fisch und gekochtem Reis zubereitet und mit Essig und Wasabisauce serviert. Diese Art der Präsentation ist jedoch nur eine von vielen in Japan existierenden Sushisorten. Im alten traditionellen Sushi-Stil wurden Sushi-Theken immer in der Nähe der Fischer gebaut und Sushi aus frisch gefangenem Fisch wurde schnell an Ort und Stelle verzehrt. Als Sauce wurden verschiedene Optionen wie Senf, Ingwer, Orange angeboten. Die Einwohner von Edo entwickelten in den 1820’er Jahren kreative Methoden, um Sushi als Fast Food zu servieren, ohne es zu verderben, als es noch nicht üblich war, einen Kühlschrank zu benutzen und diese Methoden bildeten die Grundlage für Edomaesushi.

 

Quellen: