Schmetterling: Im Französischen „Papillon“, im Lateinischen pāpiliō.

1961 gingen die Waldarbeiter von Antalya fieberhaft ihrer Arbeit nach. Die Große Türkische Nationalversammlung hatte sie beauftragt, an der Küste von Belek bei Antalya einen 20 km langen Küstenstreifen, der damals komplett aus Sand bestand, mit Bäumen zu bepflanzen, um ihn vor der Winderosion zu schützen. Niemand hatte erwartet, dass die Pinien den salzigen Sand an der Küste von Belek so lieben würden. 1968 verwandelten hunderttausende Pinien die vom Wind aufgetürmten Sanddünen an der Küste von Belek in eine grüne Oase. Die Pinien liebten Belek und die Dorfbewohner die Pinien. So sehr, dass die Aufforstung, die 1961 mit dem nur 20 km2 großen Küstenstreifen begann, in den 80er Jahren die gesamte Küste von Kadriye und Belek umfasste.

In den 80er Jahren entwickelte sich das Gebiet zwischen den meterhohen, stattlichen Pinien zu einem einzigartigen Ökosystem. In den grünen Pinienwäldern wuchsen Blumen, die vorher in diesem Gebiet nicht anzutreffen waren, und zwischen ihnen tummelten sich Bienen und Schmetterlinge. Die Sanddünen, die einst still wie eine Wüste waren, füllten sich jetzt mit Vogelgezwitscher und Bienensummen. Die Schmetterlinge, die in Antalya seit der Antike nur auf den Hochebenen und in den Wäldern am Fuße des Taurusgebirges beheimatet waren, flatterten jetzt in den wunderbaren, von Menschenhand gepflanzten Wäldern von Belek umher. So haben die Menschen die Schönheiten der Hochebenen an die Küste gebracht.

In den 80er Jahren begann Belek, diese Schönheiten mit Menschen aus aller Welt zu teilen. In den Wäldern, die zuerst nur von wenigen glücklichen Touristen besucht werden konnten, erhoben sich bald wunderschöne Hotels inmitten der grünen Natur. Die Papillon Hotels, deren Namen von der Natur von Antalya inspiriert ist und die ihr 25jähriges Jubiläum feiern, bieten ihren Gästen vom ersten Tag an in allen Hotels ein naturnahes Urlaubskonzept. Wir sind immer noch so aufgeregt wie vor 25 Jahren, als wir auf unsere ersten Gäste warteten. Wir danken unseren Gästen aus aller Welt, die in unseren Hotels Papillon Belvil, Ayscha und Zeugma die Schönheiten von Belek gemeinsam mit uns erleben und die uns seit 25 Jahren die Treue halten.

Papillon Belvil, Ayscha und Zeugma, die 3 Perlen von Belek

Das Papillon Belvil besitzt insbesondere mit seinem großen Aqua Park, dem langen Sandstrand, den Kinderspielplätzen, den komplett modernisierten Hotelzimmern und Clubzimmern im Bungalowstil, die großen Familien die Möglichkeit bieten, ihren Urlaub inmitten der Natur zu verbringen, ein ideales Familienhotelkonzept. Das Papillon Belvil, das aufgrund seiner Sportmöglichkeiten auch von Sportmannschaften bevorzugt wird, wurde von der international bekannten Reisewebseite TripAdvisor als eines der Besten 25 Familienhotels der Türkei mit dem Traveller’s Choice Award 2018 ausgezeichnet.

Das Papillon Ayscha bietet seinen Gästen in bevorzugter Lage in Belek, das für sein türkisblaues Meer und seine Sandstrände berühmt ist, luxuriöse Zimmer im Hauptgebäude und in den Villen sowie einen Konferenzraum für 750 Personen. In den 3 Zimmerkategorien Select, DeLuxe und Presidential erleben Sie in Villen im römischen Stil den Komfort einer Suite oder in den 4 Zimmerkategorien im Hauptgebäude den Luxus eines 5-Sterne-Hotels. Die Ausstattung der behindertengerechten Zimmer im Hauptgebäude erfüllt alle Bedürfnisse von Gästen mit einem Handicap wie behindertengerechte Betten, Duschen und Toiletten.

Das Papillon Zeugma, das seinen Namen der antiken Stadt Zeugma verdankt, trägt mit den Lake Villen und Luxury Pool Suiten die Pracht der Villen der antiken Stadt Zeugma mit Blick auf den Euphrat in die Gegenwart. Im Papillon Zeugma, das mit dem RELAXURY-Konzept Ihren Körper und Geist entspannt, können Sie in den Luxury Pool Villen, einem der größten Trends im internationalen Tourismus, den Swimmingpool genießen, ohne Ihr komfortables Zimmer zu verlassen. Das Papillon Zeugma, das von den 140 m2 großen Dublex Suiten und bis hin zur Excellent Suite mit Panoramablick auf das Mittelmeer vielfältige Zimmerkategorien bietet, verfügt über das Reborn SPA, das Sie mit türkischem Bad, Therapieräumen und SPA Suite verwöhnt, sowie 6 Restaurants und 8 Bars, die Ihren Gaumen ansprechen. Das Papillon Zeugma, dessen 2 Konferenzräume Gaia und Turquoise insgesamt 1400 Personen aufnehmen können, vereint den Tagungstourismus mit dem RELAXURY-Konzept.

Wussten Sie schon?

  • Dass an der Küste von Belek Antalya von 1961-1988 mehr als 1 Million Pinien, an die 500 Tausend Eukalyptusbäume und 250 Tausend Weidenblatt-Akazien gepflanzt wurden
  • Dass es in Antalya 183 Schmetterlingsarten gibt und nur 3 Arten typisch (endemisch) für Antalya sind
  • Dass es in der Türkei mehr als 350 Schmetterlingsarten und in ganz Europa insgesamt 500 Schmetterlingsarten gibt
  • Dass Sie in allen Papillon Hotels, die ihr 25jähriges Jubiläum feiern, das Reborn SPA und Papillon Sport Center nutzen können