Die Tourismus-Trends von 2019, nach einer heißen Saison 2018

Im Bereich des Tourismus in der Türkei im Jahr 2018 wurden die Rekorde gebrochen. Laut dem Vorjahr ist die Zahl der Touristen, die nach Antalya kommen, um 30% gestiegen. Antalya ist nach Istanbul nach den Zahlen des Mastercard Global Destination Cities Index 2018 die am vierthäufigsten besuchte Stadt in Europa. [1] Mit einem erwarteten dreistelligen Wachstum im Jahr 2019 mit den Frühbucherzahlen, zielt es Antalya darauf ab, in dieser Liste Istanbul zu erfassen und einer der ersten drei Städte zu werden.

Auch im letzten Jahr wurden Weltrekorde aufgezeichnet. Es waren die heißesten 5 Jahre seit dem Jahr 1880 im globalen Maßstab von 2018. Diese Temperaturen waren auch in unserem Land, insbesondere in Antalya, zu spüren, die von April bis Ende Oktober für einen langen Sommer gesorgt haben. Lesen Sie den Artikel Endless Summer in Antalya für die Geschichte der Sommer, die seit 2018 immer länger und heißer werden!

Frühbucherzahlen auf den Messen

Auch in diesem Jahr weisen die Frühbucherzahlen, die in den wichtigsten Tourismusmessen in Deutschland und den Niederlanden angekündigt wurden, auf den Tourismus hin erneut für eine sehr erfolgreiche Sommersaison hin. Eine Erklärung über den dramatischen Anstieg der Frühbucherzahlen in die Türkei kam aus der CMT (Wohnwagen, Motor und Tourismus) Messe in Stuttgart, Deutschland.

Der TUI Deutschland Tourismusdirektor Stefan Baumert sprach in CMT Stuttgart und erklärte, dass sie im Jahr 2019 bei den Frühbucherzahlen in die Türkei einen dreistelligen Anstieg erwarten. Baumert erwähnte auch, dass die Türkei für die deutschen Touristen als Urlaubsziel an die Dritte stelle angestiegen ist. [2] Auch die Urlaubergebnisse, die durch die reiseanalyse.de in der gleichen Messe mit 7500 Personen durchgeführt wurde, zeigen an, dass die Türkei für die deutschen Urlauber nach Spanien und Italien an dritter Stelle ist. [3]

Frühbucher-Trends

Für die meisten Hotels in Antalya ist das Ende der Sommersaison und die Zeit von Januar bis Februar nach den Weihnachtsferien die intensivsten Buchungsmonate. Wer im Sommer Last-Minute-Buchungen tätigen möchte und mit seinen Sommererinnerungen seinen nächsten Urlaub planen möchte, buchen am Ende des Sommers ihren Urlaub. Dank diesen beiden Gruppen entsteht ein Buchungsverkehr zwischen August und September. Mit Anbruch des Herbstes in der Zeit nach Ende September reduzieren sich die Reservierungen. [4]

Die Monate Januar und Februar sind, vor allem nach den Weihnachtsferien in Europa, die Monate in denen die Neujahrsplaner an Frühbucher-Möglichkeiten denken. Die verschobenen Urlaubsplanungen, in dem man sagt; „erst nach Weinachten“ kommen mit den Urlaubgedanken, derjenigen, die in den Wintermonaten wieder arbeiten gehen zum Vorschein.  Reiseportale, die während der Kaffeepausen von dem Arbeits-PC oder einem Mobiltelefon aus mit leuchtenden Sommerbildern besucht werden, sind für viele Menschen eine Möglichkeit, die drückende Luft des Winters loszuwerden. Dadurch werden in den meisten Hotels von Januar bis Februar alle Neujahrspakete mit attraktiven Preisen und Werbekampagnen gestartet. Sie versuchen auch, diese durch Tourismusmessen und Veranstaltungen, die zwischen Januar und April intensiviert werden, der Gesellschaft bekannt zu machen. Mit mehr als 100 Tourismusmessen und Aktivitäten in der ganzen Welt ist der Zeitraum von Januar bis April ein Schauplatz der Tourismusförderung.

Im Februar haben auch wir als Papillon Hotels-Gruppe sowohl Werbe- als auch Frühbuchungsmöglichkeiten für die Sommermonate wahrgenommen. Unser Team, das im Januar an Workshops und Messen in Luxemburg und Ungarn teilgenommen hat, wird im Februar und März mit seinen Papillon Hotels-Ständen bei wichtigen Messen vertreten sein.

 

Das Papillon Belvil ist mit neuen Komfort-Clubräumen bereit für den Sommer

 Das im Jahr 2015 durch TripAdvisor Türkei als bestes Familienhotel gekrönte Papillon Belvil, wurde mit seinen renovierten Clubzimmern für den Sommer vorbereitet. Besonders bevorzugt für Familien mit Kindern sind die Club-Zimmer in üppigen Gärten mit eigenen Innenhöfen und Balkonen mit Blick auf die Bougainvillea und sind das Wunder von Papillon Belvil. Wenn Sie neugierig auf die Neuerungen in unseren neuen Clubräumen sind, die im Sommer 2019 mit neuen Gesichtern versehen wurden, lesen Sie unseren Artikel mit dem Titel Papillon Belvil Club Rooms.

 

 

Quellen:

 [1] Antalya ist auf dem Weg, die Tourismushauptstadt Europas zu werden https://www.sabah.com.tr/ekonomi/2019/02/20/antalya-avrupanin-da-turizm-baskenti-olma-yolunda

[2] Ein brillantes Outlook für 2019: Die Türkei hebt ab: https://www.fvw.de/international/travel-news/german-market-trends-sunny-outlook-for- 2019-as-turkey-takes-off-195533

[3] Experten erwarten ein starkes Jahr auf dem deutschen Markt: https://www.fvw.com/news/outlook-2018-eperts-predict-strong-year-for-german-holiday-market/393/182530/11245

[4] Thomas Cook Holiday Bericht 2017: https://www.thomascook.com.blog.category/holiday-report/