Einer der prestigeträchtigsten Wettbewerbe des IRONMAN 70.3-Kalenders, der Türkei-Wettbewerb, wird auch in diesem Jahr in Antalya Belek ausgetragen. Auch in diesem Jahr werden die Teilnehmer ihre Ausdauer auf einer Gesamtstrecke von 70,3 Meilen testen, die aus 1,2 Meilen (1,9 km) Schwimmen, 56 Meilen (90 km) Radfahren und 13,1 Meilen (21 km) Laufen besteht.

Der IRONMAN 70.3, der seit 2015 in der Türkei ausgetragen wird, wird auch Semi-Ironman genannt, weil er nur halb so lang ist wie der IRONMAN-Wettbewerb über 140,6 Meilen. Damit ist der IRONMAN 70.3 ein Wettbewerb, bei dem Amateure aus aller Welt die Möglichkeit haben, teilzunehmen und sich zu beweisen.

Bereiten Sie sich auf den IRONMAN 70.3 bei den Papillon Hotels vor

Belek, das auch als türkische Riviera gekannt wird, ist bekannt für sein schönsten Sandstränden, wunderschöne Natur mit grünen Kiefern, sein ganzjährig mildes Klima und seine einzigartigen-5-Sterne-Unterkünfte. Der Wettbewerb, der am 31 Oktober im Belek stattfinden werden, bietet Qualifikationsplätze für diejenigen, die an der IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft 2022 teilnehmen möchten.

Welche Möglichkeiten Gibt Es Für Athleten In Den Papillon Hotels?

Die Papillon Hotels und das Papillon Sports Center, die in der Vergangenheit zahlreiche Sportvereine beherbergt und prestigeträchtige Turniere wie die Weltmeisterschaft im Bogenschießen ausgerichtet haben, bieten zahlreiche Aktivitäten für Sportler.

Dazu gehören Fußballplätze, die den FIFA-Normen entsprechen, ein 550 m2 großes beheiztes Schwimmbad, ein 500 m langer Lauf- und Übungsparcours, ein Fitnesscenter mit brandneuen Geräten, offene Aktivitätsbereiche in sauerstoffreichen Kiefernwäldern, ein Boxstudio mit professionellen Geräten und vieles mehr. Darüber hinaus stehen Ihnen viele Möglichkeiten wie die Kryokabine zur Verfügung, um sich nach dem Training im Reborn SPA zu entspannen und zu verjüngen!

Besuchen Sie unsere Papillon Hotels Sports & Performance Concept Seite für Details zu den Möglichkeiten, die Sie in Papillon Hotels sowohl für Amateur- als auch für Profisportler finden!

 

Geschichte des IRONMAN

Obwohl der IRONMAN in der Türkei erst seit 2015 veranstaltet wird, geht die Gründung der IRONMAN-Wettbewerbe auf das Jahr 1978 zurück. Die ursprüngliche Ironman-Idee soll aus einer Debatte unter den Teilnehmern darüber entstanden sein, ob Läufer oder Schwimmer die fittesten Athleten sind, die 1977 bei der Verleihung der Staffelpreise in Hawaii stattfand. Auch Radsportler sind in die Debatte um den fittesten Athleten verwickelt. John Collins von der US Navy sagte kürzlich in einem Artikel in der Sports Illustrated, der belgische Radsportler Eddy Merckx habe die höchste „Sauerstoffaufnahme“, die je gemessen wurde.

Collins schlug vor, diesen Streit durch die Kombination von drei bereits auf der Insel Hawaii existierenden Rennen zu lösen (Waikiki Open Sea Swimming Race (2,4 Meilen / 3,9 km), das Oahu Cycle Race (115 Meilen / 185 km) und der Honolulu Marathon (26,2 Meilen / 42,1 km)). km)). Collins verkürzte die Radstrecke um 3 Meilen, um diese 3 Rennen so anzuordnen, dass das jeweils einer den Rennen genau dort beginnt, wo das eine endet. Auf diese Weise würde das 112-Meilen-Radrennen rund um die Insel dort beginnen, wo der Schwimmwettbewerb endete. Die Radfahrer würden den Aloha Tower als Ziellinie erreichen, der der Startpunkt des traditionellen Honolulu-Marathons ist.

Mit einer schnellen Organisation wurde ein Rennen veranstaltet, an dem nur 15 Teilnehmer teilnahmen. Die Regeln und die Strecke wurden den Teilnehmern vor dem Rennen auf 3 Seiten Papier mitgeteilt. Auf der letzten Seite der ausgeteilten Papiere stand das offizielle Motto der heutigen IRONMAN-Wettbewerben:

„Schwimm 2.4 Meilen! Radfahre 112 Meilen! Lauf 26,2 Meilen! Prahl damit für den Rest ihres Lebens“

Der Name der Veranstaltung, die heute in der ganzen Welt berühmt ist, entstand mit Collins‘ Worten „…wer auch immer als Erster ins Ziel kommt, wir werden ihn Iron Man nennen“.

Ein Jahr später, 1979, meldeten sich fast 50 Athleten für den Wettbewerb an, doch als das Rennen aufgrund schlechter Wetterbedingungen verschoben wurde, konnten nur fünfzehn Teilnehmer an den Start gehen. Die Radrennfahrerin Lyn Lemaire aus Boston holte sich ihren ersten „IRONWOMAN“-Titel und wurde Sechste in der Gesamtwertung.

Berühmt wurden die IRONMAN-Wettbewerbe durch Barry McDermott und Peter Read miller von Sports Illustrated, der bei einem Golfturnier dabei war. McDermott widmete dem Rennen, das er auf Hawaii beobachtete, 10 Seiten in der Zeitschrift, und im folgenden Jahr meldeten sich Hunderte von neugierigen Teilnehmern für den Wettbewerb an.

Die IRONMAN-Wettkämpfe, die seit dem ersten Tag auf Hawaii im gleichen Format durchgeführt werden, finden heute in vielen verschiedenen Ländern der Welt statt, zusammen mit dem Nebenwettbewerb IRONMAN 70.3, dem so genannten Semi-IRONMAN.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Sie können an dem Wettbewerb teilnehmen, indem Sie sich unter https://www.ironman.com/im703-turkey-register anmelden. Der IRONMAN 70.3 ist nur halb so lang wie der traditionelle IRONMAN und damit ein Wettbewerb für Amateursportler weltweit. Wenn Sie möchten, können Sie alleine oder als Team an diesen Wettbewerben teilnehmen.

 

Wie werden Teams gebildet?

Teams können aus mindestens 2 und höchstens 3 Mitgliedern bestehen. Die Staffelsportler müssen jede Disziplin (Schwimmen, Radfahren und Laufen) erfolgreich und ohne Überspringen absolvieren. Es gibt 3 Kategorien für Staffelläufe: Frauen, Männer und gemischte Kategorien. Nachdem Sie sich als Teamkapitän für das Staffelrennen angemeldet haben, was bei fast allen IRONMAN 70.3-Wettbewerben der Fall ist, können Sie auch 1 oder 2 weitere Teammitglieder anmelden.